Next stop: Bad Ischl

Next stop: BAD ISCHL!

Weiter geht es mit meinen Reisen! Nach dem kürzlichen Wanderaufenthalt in Südtirol bin ich nun in Bad Ischl angekommen, wo mir eine Seminarwoche bevorsteht. Ich bin dabei in einem Studentenheim an der Ortsgrenze einquartiert, was aber viel schlimmer ist, als es tatsächlich ist. Ganz im Gegenteil – Die Lage mitten in der Natur, die Nähe zum Ortskern, die tolle Ausstattung der Unterkunft ist super, auch mit dem Essen bin ich bislang sehr zufrieden. Mein Highlight ist jedoch der riesige Street-Workout-Platz 3 Gehminuten entfernt, wo ich nun – wie immer – auch auf den Reisen meine Workouts absolvieren kann, dies mit einem herrlichen Ausblick auf die Berge.

Heute stand eine Kombination aus Pull-Ups, Dips und kurzen Sprints am Programm, mit leichtem Auslaufen, wo ich die nähere Umgebung erkunden konnte. WoD: Check!

[parallax bg="http://www.nikojuranek.com/wp-content/uploads/2016/07/IMG_3237-e1468153878960.jpg"]

Nach mehreren Workshops am Vormittag erkundigen wir den Stadtkern und genießen das sommerliche Wetter bei perfektem Sonnenschein im altbekannten K.&K.- Café Zauner. Wir können uns gut vorstellen, warum dieser Ort vom Kaiser regelmäßig aufgesucht wurde! 😉

[parallax bg="http://www.nikojuranek.com/wp-content/uploads/2016/07/IMG_3242-e1468153839353.jpg"]
[parallax bg="http://www.nikojuranek.com/wp-content/uploads/2016/07/IMG_3244-e1468153659882.jpg"]

Nach dieser Mittagspause geht es weiter in der Workshopagenda, Ende erst am Abend. Danach beschließen wir, wiederum in das Zentrum zu fahren und dort den lauen Abend zu genießen. Dort angekommen, sehen wir sogleich, dass beim Park des Congresszentrums ein großes Fest stattfindet, die Musik spielt, die Leute tanzen und genießen in der sommerlichen Wärme ihre Getränke.

[parallax bg="http://www.nikojuranek.com/wp-content/uploads/2016/07/IMG_3233-e1468153899257.jpg"]

Wir gehen mit dem bunten Treiben und entschließen uns danach ebenso, bei einem kühlen Getränk den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Von mir gibt’s für einen Besuch in Bad Ischl jedenfalls alle Empfehlungen!

Deswegen: Meine kleine To-Do-List für den nächsten Besuch in Bad Ischl:

  • Workout am Street-Workout-Platz
  • Kaffee genießen an der Ischl
  • Ausblick von den Bergen genießen (zB Katrinseilbahn)

Ward ihr schon mal in Bad Ischl? Welche Hotspots empfehlt ihr persönlich? Bin auf eure Meinungen gespannt! 🙂

Hey! Danke, dass du meinen Artikel zu Ende gelesen hast.

Hinterlasse mir doch einen Kommentar! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*